Mittwoch, 24. Mai 2017

Wenn ich inspiriert bin...

...  bin ich glücklich. Früher war ich glücklich, wenn ich verliebt war. Und heute, mit über 70, bin ich glücklich, wenn ich inspiriert bin. Was für ein Unterschied! Vielleicht sollte ich versuchen, ihn zu bedenken und dann zu formulieren...
Derzeit habe ich verschiedene Quellen von Inspiration, und das fühlt sich sehr luxuriös an.
Ein Mal ist es das Buch von Nancy Kline mit dem Titel: Time To Think. Darin geht es ums Selbstdenken und darum, wie man andere zum Selbstdenken ermutigen und einladen kann.
Und dann inspiriert mich das Interview, das ich gerade transkribiere. Nancy Kline beschreibt in ihrem Buch, wie schön und bereichernd und inspirierend es sein kann, einem anderen Menschen zuzuhören und seinen Gedankengängen offen und unvoreingenommen zu folgen. Das ist genau das, was man tut, wenn man jemanden interviewt und dann diesen Interviewtext niederschreibt.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen