Samstag, 10. März 2018

Wissenschaft !!!

Plötzlich soll es neue Erkenntnisse geben, was das Thema Zellenerneuerung im Gehirn angeht. Da hat man uns jahrelang erzählt: Ja! Gehirnzellen erneuern sich. Auch im Alter. Und jetzt soll das alles nicht stimmen. Also keine neuen Gehirnzellen mehr.
Klar. Die Wissenschaftler*innen, die die Zellerneuerung auch im Alter propagieren, wehren sich und versuchen nachzuweisen, dass die Experimente und die Interpretationen und Deutungen dieser neuen Experimente nicht haltbar sind.
Wenn man mich fragen würde, dann würde ich sagen: Leute! Die Vorstellung, dass meine Gehirnzellen auch mit über 70 noch in der Lage sind, sich zu erneuern, gefällt mir. Sie trägt zu einem besseren Lebensgefühl bei. Vor allem unterstützt sie meine Lust am Lernen. Denn meine nichtwissenschaftliche Vorstellung verknüpft Lernen mit GehirnZellenErneuerung. Aber vielleicht ist das falsch. Vielleicht erneuert sich schon lange nichts mehr in meinem Gehirn. Schade eigentlich.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen