Samstag, 8. September 2018

"Alters Framing"

Ich lerne gerade beim Lesen des Buches "Politisches Framing" das Framing kennen. Besser gesagt: Framing als Phänomen kannte ich schon lange, nur hatte ich den passenden Begriff dafür nicht. Framing findet ja nicht nur im Politischen statt, sondern in allen Themen, die wir bedenken, ob sie uns bewusst sind oder nicht.
Als ich vor 12 Jahren begann, zum Thema Alter zu bloggen, war eines meiner Anliegen, meinen Teil dazu beizutragen, dass alles, was mit den Begriffen "Alter" und "alt" in unseren Köpfen abgespeichert ist, zu hinterfragen und neue Deutungen anzubieten. Als ich damals schrieb, dass ich meine, wir müssten Altern neu denken, habe ich gemeint, wir sollten unser Alters Framing überprüfen und anpassen. Eigentlich mache ich seit 12 Jahren mit diesem Blog nichts anderes, als auf das kollektive Alters Framing hinzuweisen und neue Deutungen anzubieten.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen